LTC 2013

"Nachträgliche" Saisoneröffnung am 20.05.2013

"Unsere" Jugend bei den Kreismeisterschaften in Preetz 17.05.-19.05.2013

LTC startete Saisoneröffnung mit dem Duell der Herren 30 an Himmelfahrt

Aufgrund der diesjährigen Witterungsbedingungen konnte die Platzeröffnung
erst mit knapp 3-wöchiger Verspätung erfolgen. Da unsere beiden
Herren 30 Mannschaften in diesem Jahr in der gleichen Staffel spielen
(2. Bezirksklasse), wurde dieser Termin gleich genutzt, um das
ursprünglich für den 05. Mai vorgesehene 1. Spiel der Staffel
nachzuholen. Nach packenden Matches bei hervorragendem Wetter konnte
sich die 1. Mannschaft am Ende mit 6:0 durchsetzen. Anfangs waren die
Plätze noch etwas weich. Nachdem nun aber am 11.05. die 1.
Mannschaft erfolgreich gegen den TC RW Malente (5:1) und die 2.
Mannschaft am 12.05. gegen Stockelsdorf (2:4) ihre nächsten
Punktspiele ausgetragen haben, machen die Plätze schon einen viel
härteren Eindruck und lassen auf eine weitere Verbesserung mit jedem
Spiel und jeder Trainingseinheit hoffen. Und davon wird es in dieser
Saison eine Menge geben, haben wir doch wieder insgesamt 9
Mannschaften gemeldet.

 

Inzwischen hat nun auch das Jugendtraining mit einer in diesem Jahr
rekordverdächtigen Zahl von ca. 70 Jugendlichen begonnen. Damit ist
der LTC in diesem Jahr nahe seiner Kapazitätsgrenze, ein Verdienst
eines teamorientierten funktionierendenVereinsvorstandes und des
Engagements und der Leidenschaft seiner Mitglieder für den
Tennissport. Alle Informationen rund um den LTC können auch im
Internet unter www.ltcblauweiss.de
verfolgt werden.

 

Ich wünsche allen eine leidenschaftliche, erfolgreiche und vor allem
verletzungsfreie Tennissaison 2013. (Bild: die Herren 30 an
Himmelfahrt auf unserer Anlage)

  

André  Haben

2. Vorsitzender

 

Traditioneller Volksbankpokal des TC Blau-Weiß Laboe 2013

Siegerehrung Volksbankpokal: Simone Heinze (Filiale Volksbank Laboe), Reiner Wiese (1. Vorsitzender), Barbara Ahlers (Siegerin), Jochen Nienhaus (Sportwart), Andreas Heim (Sieger)

Foto: 2. Vors. André Haben

Zum Abschluss der Wintersaison im Tennis findet jedes Jahr
im März das beliebte Mixed-Turnier in der Heikendorfer Tennishalle statt.
Sportwart Jochen Nienhaus freute sich über die hohe Anmeldezahl von über 20
Teilnehmern. Leider konnten erkältungs- und verletzungsbedingt dann doch nicht
alle erscheinen. In drei Stunden wurden nach dem Zufallsverfahren die Paarungen
ermittelt. Der Turniermodus ist ideal, um verschiedene Leistungs- und
Altersklassen in einem Turnier spielen zu lassen. Dies fördert den Zusammenhalt
im Tennisvereinsleben.

Herzlichen Dank für die große Unterstützung der Kieler
Volksbank. Simone Heinze konnte sich als Vertreterin der Kieler Volksbank Filiale
Laboe von dem Engagement und dem Spaß der Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor
Ort überzeugen. 

Im Rahmen des abschließenden Buffets wurden die Pokale an
die Sieger des Turniers von Frau Heinze und Jochen Nienhaus übergeben: Barbara Ahlers konnte die Damenkonkurrenz
knapp für sich entscheiden. Andreas Heim konnte in der Herrenkonkurrenz zum
ersten Mail den begehrten Volksbankpokal für sich entscheiden.

Viele nutzten die verbleibende Zeit nach dem Turnier für
freies Spiel im Doppel und Einzel. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste
Turnier in 2014.